Genthiano Special

„Genthiano Special“ wird traditionell mit einem Destillierapparat ohne Wasserbad, nämlich direkt mit Eichenholt erhitzt und verarbeitet. Die spontane Gärung der Maische wird mittels der „wilden“ Hefen, die sich an der Oberfläche jeder unserer handgepflückten Zwetschgen befinden, durchgeführt.  Diese traditionelle Vorgangsweise die von allen Mikrobiologen und Lebensmitteltechnologen abgelehnt wird führt durch die langsame Gärung und die wilden Hefen zu einem einzigartigen Aroma. Dieses Aroma wird von Generation zu Generation weitergegeben, sodass einige erfahrene „Verkoster“ sogar das unterschiedliche Terrain herausschmecken können. Insbesondere hat der gelbe Enzian (GenthianaLutea) ein typisches, starkes Aroma mit einem einzigartigen Erkennungswert unserer Gebirge. Bei Prämierungen sind diese Phänomene leicht zu erkennen. Ungeschulte Verkoster die keinen reichen Erfahrungsschatz mit diesem Produkt haben bewerten die Sauberkeit mit Höchstnoten (kein Herstellungsfehler), jedoch fehlen bei Harmonie und Aroma die Kenntnisse. Auch die Lebensmittelverordnung der EU kennt diese Variante nicht und degradiert dieses Produkt in den Bereich Spirituose obwohl dieses Produkt 100% aus Zwetschge ist. Die Enziananteilesind bei einem Verdünnungsverhältnis von 1:58 Millionen  vernachlässigbar!!
Anbei auf unserer Homepage finden Sie auch einige Bilder, die wir beim Sammeln der Samen, die wir für den Anbau des gelben Enzians benötigen, aufgenommen haben. Die sorgfältige Kultivierung und das Sammeln dieser Samen ist ein grundlegender Schritt für ein ausgezeichnetes Endprodukt, wie der „Genthiano Special“ eben einer ist!
Dieses Bild hier zeigt Vaske, unseren Onkel, der für die Selektion der Pflanzen, was die Basis für das Sammeln der Samen ist, verantwortlich ist. Vaske lebt das ganze Jahr über in den Bergen und kennt daher fast jede Stelle und jede Pflanze unserer Region. Nach fünf bis sieben Jahren sind die Enzianwurzeln bereit für die Ernte.
Dieses Bild zeigt die Vorbereitung zur  Stratifikation. Fachmännisches Verkosten und anschließendes Anpassen des Geschmackes sind ein Muss und die Meisterleistung,um ein hochwertiges und homogenes Produkt herzustellen zu können. Diesen Aufgabenbereich übernehmen normalerweise die weiblichen Familienmitglieder des Unternehmens, da deren Geschmackssinne besser ausgeprägt sind. Somit bleibt mir nur die  harte Arbeit der Brennerei und Vermarktung unserer Produkte, während die Damen des Hauses feucht fröhlich  ihrer Arbeit nachgehen! Dies zum Thema Gleichberechtigung!
In Deutschland, sowie in Österreich, wurde die Pflanze „GenthianaLutea“ unter Naturschutz gestellt und darf daher weder gepflückt, noch beschädigt werden. Den Enzian, den wir für unsere Herstellung benötigen, ernten wir in Serbien auf 1000m Höhe auf unseren Plantagen die biologisch zertifiziert sind. Im Herbst laden wir immer wieder Kunden ein, sich selbst ein Bild davon zu machen, indem sie uns auf die Berge begleiten. Informationen hierzu erhalten Sie bei Kontaktaufnahme unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Contacts

Address

    • Invivo Spirits GmbH
    • Finkenweg 3 A-1180 Vienna

Our facebook page

Our partners

  • BILIONE SRL, Caffè Mezzaparte
  • Piazza delle Erbe 8A, Verona,37121, Italy